Nachruf zum Tode von Fredy Mark

Nachruf zum Tode von Fredy Mark
Ehrenmitglied der SVG – Schweiz. Vereinigung für Gesundheitsschutz und Umwelttechnik

Der SVG-Vorstand hat leider die schmerzliche Pflicht, Sie über den Hinschied unseres Ehrenmitglieds Fredy Mark zu informieren. Er verstarb am 27. August 2022.

Fredy Mark war von 2010 bis 2018 im Vorstand der SVG – Schweiz. Vereinigung für Gesundheitsschutz und Umwelttechnik tätig.

Der gesamte SVG-Vorstand hat seine ausserordentlichen Kenntnisse auf dem Gebiet des Tankschutzes „Lagerung und Umschlag wassergefährdender Flüssigkeiten“ und „Löschwasser-Rückhaltung“ sehr geschätzt.

Mit seiner äusserts angenehmen und zuverlässigen Art hat er unseren Vorstand stets bereichert.

Bereits vor der Wahl in den SVG-Vorstand hatte Fredy Mark sich in der Fachgruppe «Tank» engagiert und wirkte unter anderem als Referent an der Tanktagung 2007 mit.

Im Jahr 2008 hatte er die Vollzugsordner 1 (Vollzugsrichtlinie der Kantone) und 2 (Regeln der Technik) KVU-Schweiz/CITA ausgearbeitet. Im Jahr 2010 war er massgeblich am Weiterbildungskurs Igba zum Thema Lagerung gefährlicher Stoffe beteiligt. An der Tanktagung im Jahr 2012 hatte er zudem die Funktion als Tagungsleiter inne. Auch an zahlreichen Hauswarttagungen war er über die Jahre vertreten und vermittelte sein Fachwissen.

Im Jahr 2017 wirkte er an der BPUK Fach-Tagung zum Thema Bauprodukterecht mit.

Anlässlich der GV im Jahr 2018 trat Fredy Mark aus dem Vorstand aus und wurde zum Ehrenmitglied ernannt.

 

Ein treues und liebenswürdiges Ehrenmitglied hat uns für immer verlassen.

Wir werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Im Namen des gesamten SVG-Vorstandes:

Harald Kannewischer (SVG-Präsident)